1 of 70 

Schleswig-Holstein: Ein Traum für Tourenbiker

Hoch im Norden, zwischen Nordsee und Ostsee, geraten Radfahrer regelmäßig ins Schwärmen. Denn dort gibt es nicht nur Dünen, Meer und Strandkörbe. Schleswig-Holstein hat einiges mehr zu bieten und ist ein echtes Eldorado für Tourenfans. 

Wir haben drei Touren-Highlights herausgesucht, die sowohl für Familien als auch ambitionierte Radler bestens geeignet sind.

Tour 1: Rundkurs für Genießer

Der Eider-Treene-Sorge ist ein Radfernweg, der auf einem Rundkurs durch das größte Niederungsgebiet Schleswig-Holsteins führt. Meer und Strand sucht man hier vergebens. Flüsse, Wiesen, Wälder, Moore und Kanäle prägen die Landschaft zwischen den Städten Husum, Heide, Schleswig und Rendsburg. Start und Ziel ist Friedrichstadt. Die Route führt dabei über Ostenfeld, Hohn Tellingstedt und Hennstedt. Große Anstiege braucht man im nördlichsten Zipfel von Deutschland nicht zu fürchten. Die Tour verläuft abseits des Autoverkehrs über gut ausgebaute Wirtschaftswege, Nebenstraßen und Radwege.

Geeignet für: Genießer und Familien

Länge: 240 Kilometer

Wir empfehlen: Tour in sechs Etappen aufteilen

Anspruch: leicht

Tipp: Am Wegesrand liegen wunderbare Bauernhofcafés

Internet: www.eider-treene-sorge.de

 

Tour 2: An der Nordseeküste

Rund 6.000 Kilometer zählt die „North Sea Cycle Route“. Der längste ausgeschilderte Radweg der Welt führt durch Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Schottland, England, Belgien und die Niederlande. In Schleswig-Holstein verläuft ein Teil des deutschen Etappenstücks des Nordseeküsten-Radwegs. Über 332 Kilometer von der dänischen Grenze bis nach Hamburg. Verlauf: Rudbøl, Niebüll, Husum, Büsum, Wedel, Hamburg. Eine traumhafte Tour durch Nordfriesland und Dithmarschen. Vorbei an weidenden Schafen, Sanddünen, Heidelandschaften,  malerischen Dörfern und dem rauschenden Meer.

Geeignet für: ambitionierte Tourenbiker

Länge: 332 Kilometer

Wir empfehlen: Fünf Tagesetappen

Anspruch: mittel

Tipp: Familien sollten neun Etappen einplanen

Internet: www.northsea-cycle.com

 

Tour 3: Badehose nicht vergessen!

Klein aber fein ist die Tour rund um Nortorf. Sie ist gerade einmal 44 Kilometer lang, führt jedoch an schönen Badeseen im Naturpark Westensee vorbei. Perfekt für heiße Sommertage! Warder See, Brahmsee, Pohlsee und Borgdorfer See heißen die natürlichen Schwimmbecken. Verlauf: Nortorf,  Ellerdorf, Altmühlendorf, Warder, Blocksdorf, Enkendorf – danach radelt man durch zauberhafte Moorlandschaften bis zum Borgdorfer See kurz vor Nortorf.

Geeignet für: Biker mit Badehose

Länge: 44 Kilometer

Wir empfehlen: Ambitionierte können noch ein, zwei Runden drauf legen

Anspruch: mittel

Tipp: Ein Abstecher zum Tierpark Arche Warder

Internet: www.tourismus-naturpark-westensee.de

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free