userimage

ROTWILD Bikes

Moderator

Umfragen vom 24.03.2017 12:52 Aktualisiert am 29.06.2020 19:43

Wie zufrieden sind Sie mit uns?

Ihre Meinung ist uns wichtig! Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich ca. fünf Minuten Zeit für unserer Umfrage zur Kundenzufriedenheit nehmen. Nur mit Ihrem Feedback können wir in Zukunft noch besser und Ihren Erwartungen gerecht werden. Die Umfrage wird zu 100% anonym durchgeführt: https://www.umbuzoo.de/q/ROTWILDKundenzufriedenheit/de/
userimage

Blauhirsch

vom 24.06.2020 23:00
Dass die Umfrageseite nicht funktioniert ist jetzt bei gerade dem Thema aber auch ein blöder Zustand....

MoBro

vom 24.06.2020 23:03
sehe das jetzt erst, ich bin gerade echt gefrustet. Mein Bike macht nur Probleme: ich könnte heulen...

...erst hatte ich nach nur 400km das Ritzel 11 und 12 Gang durch, übermäßige Abnutzung. gibt ja auch schon ein paar Beitrage hier. Ganz ehrlich das geht gar nicht, ich habe das Bike nicht übermäßig stark beansprucht, aber die Komponenten (12 fach Schaltung) halten die Kräfte nicht aus. Ich habe jetzt eine neue Kassette drauf, die ich mit Samtfingern bediene. Das kann nicht sein. Beim Umschalten auf die kleinen Ritzel halt ich immer die Luft an, man spürt förmlich die Kraft hinter dem Antrieb und selbst bei schonensten Schaltvorgängen springt die Kette nicht ohne Versatz von 9 auf 10 und 11. Echt schwierig.

Kaum repariert macht der Motor seit 3 Wochen massiv Probleme. Wie aus dem nichts geht die Leistung auf ca.30% und der Motor ist sehr laut, keine Energie mehr und das klingt nach mechanischer Reibung. Was kann dass denn sein? Batterie entnehmen hilft nix, das einzige was wirkt ist Pause machen, denn wie durch ein Wunder gehts am nächsten Tag wieder. Bis es eben nicht mehr geht.

Soeben gerade problemlos 12k ins Zentrum gefahren, Rad abgestellt und nach 2 Stunden Biergarten beim losfahren direkt nur noch Stottern. Also die 12k fast keine Unterstützung nach Hause gefahren. Wiegt ja nix das Teil. Ok, ich bin jetzt wieder komplett nüchtern und nassgeschwitzt, aber das macht echt keinen Spass mehr... ich ärgere mich massiv über die 7k Investition. Das Bike ist ein Leasingbide und "company bike solutions" hat den Fall schon seit 3 Wochen auf dem Tisch. Nach 2 Wochen habe ich mal nachgefragt, da kam zurück dass Kundenservice in der Hochsaison halt auch mal ein paar Wochen dauert. Bin echt gerade gefrustet... Noch dazu knarzt es jetzt irgendwo bei schnellen Richtungswechseln, das ist neu seit ein paar Tagen, aber momentan auch mein kleinstes Problem. Ich hab das Bike seit März und konnte damit an ca. 8 Tagen problemlos fahren... Verständlicherweise habe ich nach den ersten Kassettenproblemen das Bike stehen lassen und jetzt habe ich auch keine Lust mehr irgendwo hinzufahren ,wenn ich nicht sicher bin ob das Bike zurück möchte...Bin echt gerade mehr als sauer und frustriert und muss jetzt meinen Flüssigkeitshaushalt ausgleichen und dann ins Bett..

rotwiamg

vom 25.06.2020 08:25
@Hans Schulz
Ich drücke dir die Daumen, dass es mit der Lieferung in den nächsten Tagen klappt.

Da hatte ich wenigstens noch Glück. Auch ich hatte mein Velo Anfang November bestellt und mit CHF 2‘000 anbezahlt. Erhalten habe ich es Mitte Dezember. Vielleicht lag es daran, dass es ein RC750 ist.
userimage

AndyRW

vom 25.06.2020 09:00
@Blauhirsch
Der Thread und die Umfrage ist von 2017 ;-)

Hans Schulz

vom 25.06.2020 21:37
Update zur meiner langen Lieferzeit. War heute beim meinen Velohändler. Das Bike ist da, jedoch ohne Akku. Der soll in den nächsten Tagen kommen. Wenn dem so ist, bleibt es bei knapp 8 Monaten Lieferzeit.

Danke an rotwiamg fürs Daumen drücken. Hat offensichtlich geholfen.
userimage

Blauhirsch

vom 25.06.2020 22:53
@Andy: mein Fehler, dachte der Post ist neu und hab nicht auf das Datum geachtet...

Mankei

vom 26.06.2020 11:05
Hallo auch wenn die Umfrage recht alt ist ,sie passt doch sehr gut ! Was aktuell bei Rotwild bzw. Brose und BMZ läuft ist nicht mehr tragbar ! Aktueller Fall bei mir . Mein Akku aus einem re 750 wurde letzten Montag als Defekt bei BMZ vom Händler gemeldet . BMZ hat bis heute auch nach mehrmaligen Anrufen vom Händler sich nicht gemeldet noch den Akku abgeholt. Liebe Firma Rotwild so was geht gar nicht . War bis jetzt voll begeistert von euch habe für über 21.000 Euro drei bikes dies Jahr gekauft . Probleme zu haben ist die eine Sache aber die Kunden bzw. Händler nicht zu informieren was stand der Dinge ist , ist die andere Sache . Sowas darf und kann man sich nicht erlauben !!

Tobias

vom 26.06.2020 16:06
Hallo zusammen,

Ich habe da mal ne Frage: MoBro berichtet dass bei Ihm der Antrieb den Belastungen nicht wirklich standhält und er diesen nun "mit Samthandschuhen" behandelt...

Da ich mein erstes eBike habe hatte ich anfangs den Effekt dass ich vor dem Schalten kurz die Kraft aus den Beinen genommen habe aber der Motor noch kurz geschoben hat und somit der Schaltvorgang unnatürlich hart war.

Ich hatte dass dann eher auf Fehlbedienung als auf die Technik geschoben...

Auch deshalb da ich mir egal was die Marketingfuzzies sagen nicht vorstellen kann das Schaltvorgänge unter voller Last gesund sind...

Klar, wenn es nicht anders geht und ich unter voller Last schalten muss um nicht abzusteigen geht das, aber gesund ist das nicht...

Oder bin ich da auf dem Holzweg und der Antrieb muss das locker auf Dauer mitmachen...

Tobias

KalleAnka

vom 26.06.2020 18:33
Du bist auf dem Radweg! ;-)
Genauso ist es, man schaltet nicht unter Last. Hat man früher nicht und macht man heute nicht. Wenn es um Lack oder Kack geht am Berg, muss man das Risiko halt eingehen. Aber eben nicht als Dauerlösung.

Ulmus

vom 29.06.2020 19:43
Bin mit dem RX 750 Pro so zufrieden, dass ich das Bike diese Woche meinem Händler zurück gebe, trotz aller guter Testergebnisse zum Trotz. Das Bike lässt sich super fahren, wenn es denn fährt. Zum Glück ist der Händler und die Leasingfirma so kulant und haben die Rücknahme unkompliziert geregelt. Das Bike ist den letzten 4 Monaten mehr in der Werkstatt gestanden, als das es benutzt wurde. Nachdem jetzt auch noch die Sattelstütze Probleme macht, ist bei mir das Ende der Fahnenstange erreicht. Mein nächstes Bike wird kein Rotwild mehr sein, ist leider so, hätte mir auch gewünscht, dass alles funktioniert.
Wünsche Euch trotz allem weiterhin viel Spaß mit Euren Rotwild-Bikes und allzeit eine gute Fahrt.

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free