userimage

hg-boomer

Tech&Talk vom 15.02.2020 19:44 Aktualisiert am 13.10.2020 16:00

Brose-Allround-Display

An alle Interessierten:

Habt Ihr schon gesehen, dass die neuen Brose-Allround-Displays im Rotwild-Outletstore verfügbar sind?
Ok, sie sind jetzt kein Schnapper, aber das Geld muss unter die Leute, oder?
userimage

Joggybaer

vom 19.08.2020 14:36
Hallo zusammen

Wollte heute mein neues Brose Allround Display montieren ( Rotwild RX+ Transalp 29" mit Connect C ). Kabelsatz vom Motor hat den lila Higo Stecker. Somit sollte doch der Tausch anstandslos klappen, oder ? Habe in der BMZ App alle Stufen auf 100 % gestellt. Aber leider geht garnichts !! Ich starte das Display nach ein paar Sekunden geht es kurz an danach sofort wieder aus :-(. Akku natürlich voll geladen. Brauche ich nun doch einen anderen Kabelsatz ? Für Eure Hilfe wäre ich dankbar.

Grüße Jürgen

famie

vom 12.10.2020 13:24
Moin, bin neu hier. Habe seit WoE das R.t750 core MD21 mit neuem Brose Allround Display. Laut Händler ist Bluetooth eingebaut. Ich habe hier allerdings so meine Zweifel, weil ich mein iPhone ebenfalls nicht verbinden kann. Es wird nicht gefunden ! Laut Händler musste beim Core das Bluetooth Connect C Modul kostenpflichtig nachgerüstet werden, was er auf Nachfrage von mir "angeblich" auch gemacht hat. Allerdings steht es nicht auf der Rechnung. Auf der Webseite steht neuerdings aber beim Core Modell analog zur Tour-Version, "Connect c serienmäßig vorhanden".
Im Display gibt es auch tatsächlich die Bluetooth Funktion, welche ich ein- und ausschalten kann. Ebenfalls kann man das telefon suchen... was auch mit einem "telefon wird gesucht..." angezeigt wird. Aber wie gesagt, es wird nicht gefunden. Ich frag mich jetzt ob es eine Fehlfunktion ist, oder ob das Modul am Motor überhaupt vorhanden ist, denn auf der RG steht es halt nicht... hat jemand eine Idee, oder kann bestätigen, dass ab MD21 das Modul serienmäßig vorhanden ist ? Das mitgelieferte Handbuch ist leider noch MD20, dort steht beim Core noch Connect c READY...

famie

vom 12.10.2020 13:29
noch als Nachtrag von eben: Man kann ja über das Allround Display ebenfalls die Unterstützungsstufen individuell einstellen, weshalb ich das Bluetooth nicht mehr unbedingt benötige. Aber auch diese Einstellungen scheinen nicht angenommen zu werden: Es steht defaultmäßig auf 100/100/100/100%. Stelle ich es auf 30/60/80/100 oder 10/10/10/10 ändert sich am Fahrverhalten NIX !?
userimage

AndyRW

vom 12.10.2020 18:32
@famie
Das Connect C Modul „spricht“ nur mit der BMZ Connect C App:
https://apps.apple.com/ch/app/connect-c/id1435874842 ...
Lade die mal runter und gehe auf „Bike“ und dort auf „Bike verbinden“.
Wenn da nix kommt hast du kein C-Modul drin.
Falls du Verbinden kannst, musst du um die Stufen am Display einstellen zu können, in der App zuerst alle Stufen auf 100% stellen.
Dann klapst auch am Display.

JeeP

vom 12.10.2020 20:01
Die sichelförmige Gummiabdeckung links am Motor rausnehmen und schauen ob das Modul verbaut ist?

famie

vom 12.10.2020 23:49 Aktualisiert am 12.10.2020 23:56
@andyRW Ja, die BMC app hatte ich auch versucht zu verbinden. Nix.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich als ITler hier weiß was ich tue und ich mir sicher bin, dass es nicht an mir liegt :-) hab auch mehrere Telefone versucht. merkwürdig ist auch, dass man im Menu das Bluetooth ein- und ausschalten kann und nicht mal eine Fehlermeldung erscheint, die eigentlich kommen sollte, wenn das Modul nicht vorhanden wäre. Womöglich ist es aber auch schlampig programmiert.
@JeeP das schau ich mir an, wusste nicht, dass man so einfach drankommt... Warte noch auf Rückantwort vom Händler, der wirds ja wohl wissen ... Danke jedenfalls für die Hinweise

dmnk

vom 13.10.2020 10:41
Famie, die Option Bluetooth im Display hat nichts mit dem verbauten ConnectC Modul zutun. Das Display selbst hat ebenfalls eine Bluetooth Schnittstelle, für die es aktuell aber noch keine Software gibt. Ich hatte Brose diesbezüglich mal angeschrieben und laut deren Aussage soll es im 3. Quartal ein Update geben.

Das ConnectC Modul meldet sich in der Regel als "Rotwild". Wenn du ein Android Telefon hast solltest du das auch im Bluetooth Menü sehen, sobald das Rad eingeschaltet ist. Auf iOS Geräten sieht man BLE Geräte nur in einer App die explizit danach sucht (z.B. BLE Scanner).

Thunderchief

vom 13.10.2020 13:04
Hallo.
Wäre es nicht ratsam, bei der Implementierung eines neuen Messgeräts und um viel mühsames Nachforschen zu vermeiden, mit dem BMZ-Diagnosetool zu prüfen, ob alles in Ordnung ist?

Hello.
Ne serait-il pas judicieux, quand on met en oeuvre un nouveau compteur et afin d'éviter un tas de recherches fastidieuses, de vérifier si tout est en ordre avec l'outil de diagnostic BMZ?..

famie

vom 13.10.2020 16:00
ok, danke für die Info mit dem Bluetoothmodul des Displays. Es ist übrigens kein Modul unten am Motor verbaut, hinter der Gummikappe herrscht Leere bzw. ein leerer Anschluss :-(. Dann hat der Händler das Teil also garn nicht verbaut, was auch die Rechnung erklärt, obwohl ich es extra bestellt und in der Werkstatt extra nachgefragt hatte, ob es verbaut wurde...AW:"ja"... ! Der Verkaufstext auf der Rotwildseite ist auch sehr unglücklich platziert bzw. beim Core Model wird der Text nicht geändert und es steht eben auch da, es sei serienmäßig verbaut, was es aber definitiv immer noch nicht ist !

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free