userimage

Mountainking

Tech&Talk vom 10.05.2019 20:27 Aktualisiert am 21.08.2019 07:41

RX 750

ich finde das 2020er total gelungen - definitiv gleich mein nächstes Bike

Nobody

vom 16.05.2019 19:43
ja, sieht schon cool aus

https://www.youtube.com/watch?v=UUYChqmvoV0

vom 22.05.2019 11:55
Wahnsinn, bis auf den Preis. Mega geil. Schau mir das mal an, wenn es Vorgestellt wird.
userimage

Prachtlocke

vom 27.05.2019 15:48
Finde es optisch sehr gelungen. Die angegebenen Daten vom Akku bis zur Geometrie ließt sich auch sehr gut. Was mich persönlich etwas nachdenklich macht ist der Vorbau. Sollte es den Vorbau nicht in verschiedenen Längen, Winkel geben ist es schwierig seine individuelle Sitzposition zu finden.Aber mal abwarten wie,was Rotwild so bringt.
Ansonsten erinnert mich das Bike stark an ein Specialized Levo. Ein sehr gelungenes Bike mit tollen Motor und top Allrounder Geometrie.
userimage

trailrider173

vom 28.05.2019 10:01
Wahnsinns Teil .. aber auch zu einem Wahnsinns Preis !!!!!!!
Leider für einen Geringverdiener in der heutigen Zeit nicht drin !!!!
Da waren selbst die 6399€ für mein R.X+ 2018 eine wahre Meisterleistung, das ich mir diesen Traum ermöglichen konnte.
Hoffe das sich der Trend zu so teuren Bikes nicht durchsetzt, sonst wird dieses Hobby nicht mehr möglich sein !!!
Schade ;((

KapeOne

vom 11.06.2019 09:35
wie schaut's aus, wo werden die beiden (vermutlich) kommenden "günstigeren" Modelle liegen? Mit Jobrad sind die dann eher machbar ;-) Brauche einen Nachfolger für mein Levo :-)

Bernie Crasher

vom 16.06.2019 21:45
Wird es eine Möglichkeit des Umbaus von 640/2018er Akku zum 750/2020er Akku geben?
userimage

Mountainking

vom 16.06.2019 22:49
das geht nicht

JeeP

vom 17.06.2019 21:08
Ist doch gar kein Problem, nur den Rahmen tauschen und ein paar nebensächliche Anbauteile... ;-)

Max Langsam

vom 04.07.2019 19:57
Zudem, der Umbau bringt keine grossen Vorteile bei der Reichweite. Der 750er ist mit der aktuellen Software von BMZ/Brose nur als umgelabelter 640er zu bezeichnen.

JeeP

vom 04.07.2019 21:52 Aktualisiert am 04.07.2019 22:10
Habe es mir mal bei meinem Händler angesehen (Wenn ich das richtig verstanden habe, hatten 10 Händler die Möglichkeit im Rahmen eines Probefahrtevents jetzt schon eines der 2020er RX750 zu erwerben).
Sieht auch live sehr gut aus. Der Motor fährt sich traumhaft und die Sattelstütze ist wirklich toll. Die XTR fährt sich völlig unauffällig, schaltet gefühlt sehr viel besser als meine jetzige EX1 und die feinere Abstufung passt imho auch viel besser zum EBike.
Sehr schön gelöst ist die neue Umlenkwippe mit zusätzlichem Drehpunkt und spannungsfreier Montage des Dämpfers. Die Funktion der Aufhängung fühlt sich auch nochmal viel besser an. Die Fox 36 funktioniert deutlich besser als die vorherige 34. Aber sogar die 36er sieht an dem massiven Lenkkopfbereich fast wie Spielzeug aus. Das Oberrohr ist beim Lenkkopf sehr breit, ein Fake Tankdeckel würde nicht deplatziert wirken. ;-)
Ausgeliefert werden die Räder angeblich mit zwei Spacern unter dem Vorbau, damit ist der Lenker schon mindestens 20 mm höher. Der ist aber sehr breit (ich schätze 800 mm). Der Ergon EBike Sattel baut extrem hoch. Dadurch kommt er, trotz des riesigen Verstellbereichs der Sattelstütze, nicht ganz soweit runter wie ich mir das vorgestellt habe.
Das einzige was mir negativ aufgefallen ist: Die Kette kommt am Schwingenlager der Schwinge sehr nahe. Ein 32er Blatt könnte knapp werden.

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free