userimage

ROTWILD Team

Moderator

Tech&Talk vom 19.11.2018 10:42 Aktualisiert am 04.12.2018 22:55

Mehr Konnektivität mit BMZ Connect C und Nachrüstmöglichkeiten

Hallo liebe ROTWILD Community, wir möchten Euch an dieser Stelle über zwei Themen in unserem News-Blog informieren. Das erste Thema behandelt zum einen Änderungen in der Ausstattung der ROTWILD E-MTBs und E-Bikes sowie die Nachrüstbarkeit des Connect C Moduls an aktuellen und älteren Rädern: https://www.rotwild.de/community-news/news-blog/single/news/aktualisierung-der-e-mtb-displays-2019-und-nachruestmoeglichkeiten/ Zum anderen gibt Euch der zweite Artikel einen guten Überblick darüber, was die BMZ Connect C App in Verbindung mit dem Connect C Modul am ROTWILD E-MTB zu leisten im Stande ist: https://www.rotwild.de/community-news/news-blog/single/news/mehr-konnektivitaet-mehr-informationen-mehr-moeglichkeiten/ Viele Grüße vom ROTWILD Team

userimage

ROTWILD Team

Moderator

vom 04.12.2018 09:36
Hallo hg-boomer, unsere Aussage "unabhängig, welches Display am Lenker montiert ist" aus dem Beitrag oben drüber bezog sich auf die Räder des Modelljahres 2019 (neues Bloks Minidisplay / Marquardt Display 4311). Den Beitrag haben wir entsprechend angepasst. Die Kombination aus altem Bloks Minidisplay und Connect C Modul wird leider nicht funktionieren - das hierzu notwendige Kabel kann aus den bekannten Gründen rund um die Firma Bloks leider nicht mehr durch uns bezogen werden. Sofern in Ihrem R.X+ ein Brose Drive T oder Drive S Motor verbaut ist, benötigen Sie dann für die Umrüstung die Kombination aus Marquardt Display 4311, Connect C Modul und Kabelsatz Connect C. Viele Grüße vom ROTWILD Team

Naturbursche

vom 04.12.2018 12:28 Aktualisiert am 04.12.2018 13:27
Hallo Rotwild Team, meine Frage bezog sich nicht auf die "Konnektivität" der Bikes. Ich möchte gerne wissen, welche Displays tatsächlich an den Bikes verbaut sein werden? Gruß Ingo
userimage

Rot_Wild_Sau

vom 04.12.2018 22:55
Und der Umbau von meinem 16er RE+ auf die 660 IPU inkl. Marquardt 4311, welcher ja nicht ganz billig war (andre kaufen sich für 1300€ gute MTB's), bleibt bei allen Erneuerungen, Updates und Innovationen aussen vor. Von allem mir angekündigten ist definitiv nichts umgesetzt worden! Im Gegenteil - der ein oder andere Mangel ging mit dem Umbau einher! Bis heute warte ich, und sicherlich auch andere, auf Lösungen oder zumindest Lösungsansätze. Fehlanzeige! Schade, das eigentlich tolle Produkte bei Rotwild beim Support ordentlich Federn lassen. Aber wahrscheinlich werden die "Kritiker" versehentlich übersehen. Fakt ist, das sämtliche Kritiken einfach ignoriert werden. Fragen nach Verfügbarkeiten oder dergleichen werden beantwortet. Kritiken gehen unkommentiert unter... Gruß

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free