userimage

hg-boomer

Tech&Talk vom 22.08.2018 20:45 Aktualisiert am 21.01.2019 23:53

BMZ-Connect C abwärtskompatibel?

Frage ans Rotwild-Team: Wird das für 2019 angekündigte Zusatzmodul Connect C von BMZ (sieht auf der BMZ-Homepage wie ein Steckmodul aus) zwecks Ansteuerung des Bikes mittels App für frühere Modelle nachrüstbar sein? Wenn ja, bis zu welchem BJ zurück? Und wenn ja, ist in/an den "alten" Bikes Platz für das Modul?

JeeP

vom 13.10.2018 15:11
Genau so. Ergänzend wurde meinem Händler von Rotwild empfohlen Fächerscheiben zw. Schraubenkopf und Gummi zu legen, da der Gummi sonst sehr leicht rutschen kann.

giosala1

vom 13.10.2018 16:10
Rosarote Brille wirklich nicht.
Ich gehöre zu den Radlern die noch selber schrauben .Und Spass daran haben was zu verbessern.
Natürlich kann man für soviel Geld 100% verlangen.
So her kommt das neue Spezi Levo dran.
Aber das ist mir zu Glatt fast schon uninteressant....
Das Rad läuft seit März ohne Ausfall und grössere Probleme.
Hat Bikepark, Touren. Einschläge alles weggesteckt...was will man mehr.
Das vernetzte Geraffel fehlt mir null.
userimage

schwarz wild

vom 21.01.2019 23:48 Aktualisiert am 21.01.2019 23:53
@Hans Nagl „So her kommt das neue Spezi Levo dran. Aber das ist mir zu Glatt fast schon uninteressant.... Das vernetzte Geraffel fehlt mir null.“


->>>> ich will einfach nur meine Eigenleistung [Human Power] auf einen Garmin übertragen. Zwecks Trainingssteuerung. Bei Spesh Levo kein Problem. Bei Rotwild & Marquardt nicht in Sichtweite.

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free