userimage

RX750_Core

Tech&Talk vom 09.03.2021 14:37 Aktualisiert am 06.04.2021 21:24

Garantiebedingungen / Gewährleistung und Händler Reaktion....

Hallo zusammen.
Gerade habe ich einen Anruf von der Werkstatt bekommen, bei der mein Bike gerade eine Inspektion bekommt.
Die Werkstatt sollte auch nach dem Dämpfer schauen, da der seit kurzem beim Federn starke Geräusche macht und manchmal auch nicht gleichmäßig ausfedert.
Heute kam die Rückmeldung der Werkstatt: Ich müsste 250 Euro dafür zahlen, da ich nicht der Erstbesitzer bin und bei Rotwild die Garantie grundsätzlich nur für den Erstkäufer gültig sei.
Ich bin gerade, gelinde gesagt, etwas angesäuert... Zum einen aufgrund der Garantiebedingungen, die, wie ich gerade erfahre, beim Bike so üblich sind (gut dass es nicht beim Auto so läuft, wäre ja eine Katastrophe) :-(
Die Garantie von Fox würde wohl greifen (aber wie abwickeln?), worauf ja Rotwild explizit unter Pkt. "C" hinweist.
"C. Originalteile und Komponenten
Sämtliche Produkte und Produktteile, die vorstehend nicht aufgeführt wurden, sind von dieser Garantie nicht umfasst. In der Regel werden jedoch Originalteile oder -komponenten von der Garantie des jeweiligen Teile- oder Komponentenherstellers geschützt und müssen auch bei dem jeweiligen Hersteller reklamiert werden."

Ansonsten gilt:
"Diese Garantie erlangt ihre Gültigkeit mit dem Kaufdatum, sie gilt ausschließlich für den ersten rechtmäßigen Eigentümer und ist nicht übertragbar. Diese Garantie gilt ausschließlich für ROTWILD Fahrräder und Rahmen, die bei einem autorisierten Fachhändler oder Vertriebspartner erworben wurden."
Hätte ich das mal vorher gelesen, dann hätte ich ein Neurad gekauft.
Man(n) lernt halt nie aus.
Abschließend kann ich eines sagen: Ich bin mit dem Bike, trotz kleiner Macken, wie z.B. undichter Bremssattel hinten und "klirrender" Bremsscheiben, recht zufrieden, doch solch eine Einschränkung beri der Garantie, finde ich nicht gerade kundenfreundlich, - ganz im Gegenteil.
Ich werde berichten wie es weitergeht und dann entschieden was ich mache.
PS: Ich habe das Rad mit 3 Monaten und 180 Km auf der Uhr gekauft. Aber ja, bin nicht der Erstbesitzer...
PS 2: Der Händler der die Inspektion macht, hatte das Bike übrigens auch 3 Monate zuvor als Neurad verkauft, - Rabatt gab es nicht.
PS3: Wieder etwas gelernt. Nächstes mal schaue ich, wie die Grantiebedingungen des Herstellers sind, BEVOR UND OB ich mir etwas gebrauchtes kaufe.
userimage

dirk.frank@gmx.de

vom 18.03.2021 16:36
Hallo,
grundsätzlich kann der Erstkäufer die Gewährleistung an den Zweitkäufer übertragen. Am besten im Kaufvertrag hinterlegen.
ABER:
Der Händler kann das Übertragen an Dritte in seinen AGBs ausschließen. Dann ist die Rechtsprechung nicht mehr eindeutig. Hier kommt es auf den jeweiligen Fall an. Am besten Anwalt einschalten.

Gruß Dirk

rotwiamg

vom 18.03.2021 18:07
Hallo Dirk
Ist ja auch so in dem Thread beschrieben (siehe Einträge vom 09.03.)
userimage

dirk.frank@gmx.de

vom 18.03.2021 21:23
Hallo Rotwiamg,

wer lesen kann ist klar im Vorteil. Danke, hast Recht.
userimage

RX750_Core

vom 22.03.2021 11:52
Hallo zusammen.
Ende dieser / Anfang nächster Woche werde ich mehr wissen, sobald es soweit ist, werde ich es posten.
userimage

RX750_Core

vom 06.04.2021 09:08 Aktualisiert am 06.04.2021 21:24
So, kurzes Update:
Der Händler hatte mir ja mitgeteilt, dass ich keine Garantie habe und er müsse abwarten was Fox dazu sagt, also ob es ein Defekt ist, oder nur eine "Wartung" fällig wäre... Na ja, wenn ein Dämpfer dermaßen Geräusche macht, wird wohl Luft im System sein, evtl. durch eine schadhafte Dichtung, - aber gut, abwarten... Dazu muss ich sagen, dass der Dämpfer nicht übermäßig beansprucht wurde, - also keine Sprünge, etc...
Da die Wartezeit bei Fox derzeit ca. 45 Tage (!) beträgt, plus Versandzeiten, etc., wird der Dämpfer mindestens 7-8 Wochen weg sein. Daher habe ich mir einen Ersatz besorgt, den ich rel. günstig bekommen konnte (2021er FOX FLOAT DPX2, Kashima). Für den Umbau habe ich 35 Euro gezahlt, aber kann wieder fahren!
Nun warte ich, was Fox sagt und muss mich dann wieder mit dem Händler auseinandersetzen. Da auch die Versicherung zum 31.04.2021 ausläuft, bleibt es spannend, wobei dafür ja der Schadenseintritt relevant sein sollte, - aber man weiß ja nie...

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free