Thunderchief

Tech&Talk vom 15.09.2020 13:13 Aktualisiert am 16.09.2020 09:18

Verlegung des Gehäuses und des Umwerferkabels am RX750. (Cheminement de la gaine et du cable de dérailleur sur le RX750).

Hallo.
Gibt es eine Dokumentation, die den Weg des Kanals innerhalb des Rahmens zeigt? Ist es ein Stück? oder in zwei Teilen. Ich habe folgendes Problem. Ich muss dem Teil, das aus der Basis kommt und am Umwerfer ankommt (es ist zu kurz für meinen Geschmack), etwas Spiel geben. Wenn ich ziehe, höre ich, dass es auf der Höhe des Drehpunkts an der Basisverbindung hängen bleibt Rahmen, während ich zwischen dem Teil zwischen dem Schalthebel und dem Eintritt in den Rahmen viel Spielraum habe, kann ich sehr leicht mehrere cm Scheide entfernen oder zurückschieben. Eine Idee ?

Bonjour.
Existe-t-il une documentation indiquant le cheminement de la gaine et de son cable dans le cadre? Est-ce en un seul morceau ou en deux parties. J'ai le problème suivant. Je dois donner un peu de mou à la partie qui sort de la base et arrive au dérailleur (c'est trop court à mon goût). Quand je tire sur cette partie j'entends que ça coince dans la base à hauteur du point de pivot, alors que j'ai beaucoup de marge de manœuvre entre la partie entre le levier de vitesses et l'entrée dans le cadre, je peux très facilement tirer ou repousser dans le cadre plusieurs cm de la gaine. Une idée ?
userimage

hg-boomer

vom 15.09.2020 14:21
Vom Hebel bis zum Umwerfer gibt es nur ein Kabel, eine Unterbrechung im Bereich des Motors gibt es nicht (wie sollte das auch gehen).

Ich habe bei der Umrüstung auf die SRAM Axs das Kabel nach hinten herausgezogen. Es ging zu Beginn recht schwer, dann tat es einen Ruck, als hätte sich etwas gelöst, und danach ließ sich das Kabel leicht entfernen.

Rechts, auf dem Bild, siehst du den Kabelweg.

Thunderchief

vom 15.09.2020 14:59 Aktualisiert am 15.09.2020 18:20
Ah ok merci, (je ne retrouvais plus cette photo).Je vais donc insister en espérant que cela se libère.... au bruit je sens que cela coince pile poil au niveau de l’axe qui relie les bases au cadre.

Ah ok, danke (ich konnte dieses Foto nicht mehr finden). Ich werde daher darauf bestehen, in der Hoffnung, dass es veröffentlicht wird. Bei dem Geräusch habe ich das Gefühl, dass es auf der Ebene der Achse hängen bleibt, die die Basen mit dem Rahmen verbindet.
userimage

Naturbursche

vom 15.09.2020 16:11
Hallo zusammen,

die Zughülle ist am Rahmen im Bereich über dem Motor an zwei oder drei Stellen mit nem Kabelbinder befestigt.

Thunderchief

vom 15.09.2020 17:54 Aktualisiert am 15.09.2020 18:25
Ach, cela explique pourquoi cela ne veut pas bouger de mon côté...
C’est une sacrée idée l’intégration des cables, gaines et fil électriques. Et quel coût pour le client en cas de changement de gaine par un professionnel.
Est-ce accessible en démontant le capot moteur côté pédalier, Ou il faut aussi sortir le moteur ?


Ach, das erklärt, warum sich das nicht auf meiner Seite bewegen will ...
Die Integration von Kabeln, Ummantelungen und elektrischen Drähten ist eine heilige Idee. Und welche Kosten für den Kunden, wenn die Hülle von einem Fachmann gewechselt wird.
Ist es zugänglich, indem Sie die Motorabdeckung auf der Tretlagerseite entfernen, oder müssen Sie auch den Motor entfernen?

luig

vom 15.09.2020 18:05
Nur fürs Protokoll, das Ding da hinten heißt Schaltwerk. Umwerfer werden an E-Bikes kaum mehr verbaut!
userimage

hg-boomer

vom 15.09.2020 18:23 Aktualisiert am 15.09.2020 18:24
Aber was ist das Ziel der Aktion?
Warum meinst Du, dass der Zug im Bereich des Schaltwerks zu kurz ist? Hast Du dadurch Schaltprobleme? Wenn das so ist, warum drückst Du das nicht Deinem Händler aufs Auge, denn es läge ein Mangel vor.

Thunderchief

vom 15.09.2020 18:33
Pour les néophytes (il y en a) ? Je Parle bien du dérailleur arrière puisque c'est le seul sur le RX. Quand au dérailleur avant il y en a encore, car j'ai aussi un Rotwild RC+HT 29" de 2016 dans mon garage avec double plateaux.

Für Neophyten (es gibt einige)? Ich spreche über das Schaltwerk, da es das einzige auf dem RX ist. Was den Umwerfer betrifft, gibt es noch einige, da ich ab 2016 auch einen Rotwild RC + HT 29 "in meiner Garage mit doppelten Kettenblättern habe.

Thunderchief

vom 15.09.2020 18:44 Aktualisiert am 15.09.2020 18:47
hg boomer.
La gaine est un peu tendue, et j'ai peur qu'avec les mouvements de suspension çà ne fasse sauter par moment les vitesses. C'est à titre préventif. J'ai pour habitude de m'occuper de ce genre de mécanique même avec des vélos sous garantie.
Mon shop se situe à 160km de chez moi, je ne vais pas y aller pour le moindre petit pépin mécanique.


Die Hülle ist etwas angespannt, und ich befürchte, dass bei den Bewegungen der Aufhängung manchmal die Geschwindigkeiten springen. Es ist eine vorbeugende Maßnahme. Normalerweise kümmere ich mich um diese Art von Mechaniker, auch mit Fahrrädern unter Garantie.
Mein Geschäft befindet sich 160 km von meinem Haus entfernt. Ich werde dort nicht den geringsten mechanischen Fehler machen

Thunderchief

vom 16.09.2020 09:10 Aktualisiert am 16.09.2020 09:18
Hello.
Et bien j'ai trouvé une photo (sur ce forum voir probleme d'Andreas Meyer page 2), qui nous montre le cheminement de la gaine du dérailleur arrière, et l'on voit que l'on ne peut pas échapper au démontage du moteur pour le remplacer.. c'est sacrément cheap cette installation. tout est maintenu ensemble gaine conduite de frein, faisceau électrique. Ils auraient pu dissocier les parties électriques du reste. çà fait peur cette installation. Il vaut mieux éviter de tirer sur la gaine ou la conduite de frein, car on peut provoquer des dégats sur le faisceau électrique.

Hallo.
Nun, ich habe ein Foto (in diesem Forum) gefunden, das uns den Weg der Schaltwerkscheide zeigt, und wir sehen, dass wir der Demontage des Motors nicht entkommen können, um ihn zu ersetzen ist verdammt billig diese Installation. Alles wird zusammengehalten, Bremsleitungsmantel, elektrischer Kabelbaum. Sie hätten die elektrischen Teile vom Rest trennen können. das macht dieser Installation Angst. Es ist besser, nicht am Mantel oder an der Bremsleitung zu ziehen, da dies den Kabelbaum beschädigen kann.

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free