userimage

Dogman

Tech&Talk vom 23.05.2020 20:49 Aktualisiert am 24.05.2020 18:34

Zulässiges Gesamtgewicht

Weiß jemand im Forum, warum für das R.X 750 nur ein zulässiges Gesamtgewicht von 120 kg ausgewiesen wird bzw. auf welchem Testverfahren diese Angabe beruht? Bei einem Bike-Gewicht von rund 23 kg bleiben dann nur noch 97 kg für Fahrer inkl. Rucksack etc. übrig. Andere Marken geben hier teilweise ein sehr viel höheres zul. Gesamtgewicht an. Liegt das ggf. am Carbonrahmen? Der sollte doch eigentlich höhere "Drücke" aushalten als ein Alu-Rahmen, oder?

JeeP

vom 23.05.2020 22:23 Aktualisiert am 23.05.2020 22:23
Die 120 kg ergeben sich meist aus irgend welchen Anbauteilen, die vom jeweiligen Hersteller nur für dieses Gewicht freigegeben sind. Am Carbonrahmen wird es nicht liegen, der Vorgänger aus Alu war auch nur bis 120 kg freigegeben.
userimage

Blauhirsch

vom 24.05.2020 02:32 Aktualisiert am 24.05.2020 02:33
Ich schätze man kann da an den Stellen suchen, die sich auch zwischen RX und RE unterscheiden. RE ist ja für eine höhere Belastungsklasse zugelassen (z.B. höhere jumps). Auch hier wird es nicht der Rahmen sein. Wäre aber mal interessant genau zu wissen. Vermute Downhillräder sollte man sich mal genauer anschauen um dem auf die Spur zu kommen...ein Punkt ist sicher z.B. die Doppelbrückengabel und die Laufräder.
userimage

Dogman

vom 24.05.2020 14:35
Lt. Bedienungsanleitung meines R.X gilt das Gesamtgewicht auch für das R.E. Ich frage mich, wann die Belastungsgrenze erreicht ist: Wenn man die Jumps ausführt oder schon, wenn jemand das Rad mit einem Gewicht von mehr als 97 kg mal zu einer Probefahrt benutzt.
userimage

Blauhirsch

vom 24.05.2020 15:29
Stimmt, die Gewichtsgrenze ist dieselbe, die Belastungsfähigkeit unterschiedlich. Daher wäre es wirklich interessant die genauen Hintergründe zu erfahren.
userimage

hg-boomer

vom 24.05.2020 16:45
https://www.dtswiss.com/de/

JeeP

vom 24.05.2020 17:50
Es muss aber nicht an den Laufrädern liegen.
userimage

hg-boomer

vom 24.05.2020 18:05
Die letzte Anmerkung verstehe ich nicht. Selbst wenn der Rahmen oder andere Bauteile 1000 kg und mehr vertragen, bleibt die von dtswiss gesetzte Grenze von 120 kg.

JeeP

vom 24.05.2020 18:10
Nur beim HXC 1200. Die andern Hybrid haben 150 kg.
userimage

hg-boomer

vom 24.05.2020 18:21
Dennoch bleibt die Fragen, welches Ergebnis hier erwartet wird. Wenn RW 120 kg vorgibt, sind es 120 kg. Ob dafür nun die Felgen, der Rahmen oder das Rücklicht verantwortlich ist, ist doch schnuppe.

RW wird, wenn ein essentieller Schaden aufgrund Überlastung nachweisbar ist, Garantieansprüche (zu recht!) ablehnen.

KalleAnka

vom 24.05.2020 18:26
Zitat: "RW wird, wenn ein essentieller Schaden aufgrund Überlastung nachweisbar ist, Garantieansprüche (zu recht!) ablehnen."

Da hast Du sicher recht. Allerdings möchte ich den Kunden erleben, bei dem Rotwild mit der Waage unterm Arm vor der Tür steht!

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free