MeinerEiner

Schaltung & Antrieb vom 24.07.2020 20:18 Aktualisiert am 31.07.2020 21:54

R.E750 Pro knackt laut beim Fahren nach 250km

Hallo Zusammen,

habe seit 2 Wochen ein R.E750 Pro, ab 250km Laufleistung knackt es mittlerweile, egal in welcher Antriebsstufe, sowie ohne. Aber nur wenn ich die Pedale bewege, ansonsten knackt es nicht. Der eingelegte Gang spielt keine Rolle, es wird lauter je langsamer ich fahre.

Wie hört sich das Knacken an, als ob eine Schraube kurz klemmt dann überspringt, macht so ein deng, deng, deng. Die Kette überspringt aber nicht.

Bin aus schon im stehen gefahren, um die Sattelstütze auszuschließen. Im stehen hab ich dann auch gleich noch die Federelemente mitbelastet, die scheinen es auch nicht zu sein. Habe auch schon den Rahmen und Motor abgetastet während der Fahrt. Konnte da nix feststellen. Hab die Kabelführung um den Motor angeschaut über die Servicelucke (Fahrtrichtung links), nix.

Gefühlsmäßig würde ich auf das Schaltwerk tippen, habs neu eingestellt, komplett gereinigt. Ist leider immer noch da. Die Rechte Kurbel (die mit Kettenblatt) hat minimal Spiel, aber dann müsste es doch permanent sein oder? Es dauert immer so zwischen 5-15 Minuten bis es anfängt, geht dann aber nicht mehr weg, also wird es wohl etwas mit Wärmeeinwirkung zu tun haben.

Hat jemand eine Idee? Beim Händler wo ich es gekauft habe, ist die Werkstatt die nächsten 8 Wochen voll und dann brauchen Sie das Bike 5-10 Tage. Ich wollte aber dieses Jahr noch fahren, dafür habe ich es eigentlich gekauft :-)

Jokum

vom 28.07.2020 10:47 Aktualisiert am 28.07.2020 10:48
Noch ein Hinweis zu dem Tipp "Verschraubung Hinterbau" von AndyRW.

Du musst an beiden Seiten die Abdeckung entfernen und brauchst 2 x T25 in lang, weil du auf der einen Seite gegenhalten musst, wenn du nur an einer Seite drehst, kannste bis Weihnachten drehen und es passiert nix....sind gegeneinander verschraubt.

Die Schraube an der Wippe kannst du auch mal überprüfen...dazu brauchst du einen "sehr" kurzen 5er Inbus.

MeinerEiner

vom 28.07.2020 16:03
Also das Geräusch kommt zyklisch, ich denke mal das es nicht von der Schwingenaufhängung kommt. Dies müsste sich auch im Stand nachprüfen lassen mit Belastung aufschalten/entfernen.

Trete ich nicht in die Pedale ist das Geräusch, so ein Deng Deng Deng... nicht, sobald ich wieder trete, ist es da. Es hört sich an als ob etwas verklemmt. Die Kette ist auch voll beweglich und hat keine starren/nicht beweglichen Glieder. Dafür käme das Geräusch zu oft Takt ist etwa 0.5 -1s im größten Gang bei ca 29km/h, wenn der Tacho stimmt. Und soweit es mir bewusst ist, müsste der Motor dementsprechend keine Unterstützung mehr liefer.

Bin langsam etwas ratlos, der Händler, der es verkauft hat eingelenkt und will es sich anschauen, für ihn klingt es aber auch sehr komisch und Sie hatten es noch nicht.

MeinerEiner

vom 29.07.2020 18:05
Also, kompletter Hinterbau nachgeschaut, Zahnkranz demontiert mit etwas Fett wieder montiert... Hat nichts gebracht, Knacken kommt von der Achse und überträgt sich auf die Pedale - habs Barfuss ausprobiert und gespürt.

Also doch Motor?

JeeP

vom 29.07.2020 21:11
Steht der Motor irgendwo am Rahmen an? Das soll vorkommen und eben beim Treten so ein Geräusch machen.
userimage

AndyRW

vom 30.07.2020 07:46
@MeinerEiner
Siehs positiv, nun kennst du dein Bike in- und auswendig ;-)
Dann scheint der Motor die letze Fehlerquelle zu sein.
Was du bei Motor noch machen kannst, löse die 3 Befestigungsschrauben, dann alle mit Montagepaste behandeln und mit 25Nm wieder anziehen.

MeinerEiner

vom 30.07.2020 19:23
Hab noch eins entdeckt, ein Kabel hat sich auf der linken Motorseite zwischen Motor und Abdeckung gezwängt.

Habs mal wieder unter den Motor geschoben.... morgen dann der nächste testlauf...

@andyRW: Das macht auch irgendwie Spass, und genial ist doch wenn man den Fehler gefunden hat und soooo schnell geb ich nicht auf :-)

MeinerEiner

vom 31.07.2020 21:54
Also das war es auch nicht. Dachte die Kurbel kann man ausbauen wenn man die linke kurbel löst und die Kettenführung demontiert, und dann die kurbrl mit Zahnkranz nach rechts rauszieht.

Scheint nicht der Fall zu sein. Weiß jemand wie das geht?

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free