userimage

Xfried

Rahmen (Geometrie, Ergonomie, Kinematik) vom 23.05.2021 14:39 Aktualisiert am 24.05.2021 16:40

Rotwild X1 2014 650B Umbau

Hallo,
ich überlege meine X1 mehr Richtung Freeride zu bringen. Verliere ich mit dem Umbau auf 1x12 den genialen Vortrieb? Kann ich mit einer 34er Fox auch auf Mullet gehen? Ziel wäre ein wohl auch ein flacherer Lenkwinkel vielleicht mit dem Steuersatz von Rotwild zusammen. Und dann die Frage ob ich beim Dämpfer noch ran muss? In Summe vielleicht zu preisintensiv. Vielleicht könnte man den Umbau ja auch modular gestalten. Ans G1 von Ritchie muss ich nicht rankommen. Ich fühle mich so wohl auf dem Bike und erinnere mich gern an Riva 2014.

Grüße
xfried

JeeP

vom 23.05.2021 17:21
Gehen tut das alles schon, man muss halt bei der Komponenten genau wissen was man braucht. z.B. wird die neue Gabel ein Boost Laufrad benötigen, der Hinterbau wird aber Non-Boost bleiben. Bei der Schaltung gibt es imho spezielle Umrüstkits für Non-Boost. Das 12-fach Schaltwerk wird aber ziemlich weit nach unten reichen.
Über das Fahrverhalten nach dem Umbau kann man aber nur spekulieren.

KalleAnka

vom 24.05.2021 16:40
Ich habe mein X1 auf 1x12 umgebaut und bin sehr zufrieden damit. Meins dürfte aus der gleichen Zeit kommen wie Deins.

Beste Grüße,
KalleAnka

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free