userimage

hg-boomer

Laufräder vom 17.09.2016 20:01 Aktualisiert am 03.12.2018 13:35

Schwalbe Procore auf E-MTB möglich bzw. schon ausprobiert?

Hallo in die Runde, hat hier jemand Erfahrung mit dem Schwalbe Procore-2-Kammer-System auf einem E-MTB? Wie steht Rotwild zu diesem System auf der DTSWISS-Felge 1501 27,5"; 35mm? Gruß HG

userimage

Prachtlocke

vom 19.07.2017 16:54
So sieht das Profil vom Surly aus..

JeeP

vom 19.07.2017 21:48
Unglaublich das man mit so einem leichten Reifen keine Durchschläge mehr hat. ;-)
userimage

Prachtlocke

vom 20.07.2017 09:04
Finde das Gewicht noch i.O. normaler DH Reifen liegt auf einem ähnlichen Niveau. NN Apex mit Procore wiegt fast identisch aber ohne den Grip und die Pannensicherheit. Der Reifen ist einfach unglaublich gut.Eigentlich müsste mir nach jeder Ausfahrt ein Chirurg das Grinsen aus dem Gesicht schneiden-:) Ride on! Ride E!

Bernie Crasher

vom 29.08.2018 22:52
Bin 2.700km mit einem ebike von Trek mit Original Felgen mit procore gefahren. Einmal spät abends Forstweg runter mit ca 15 Löcher im Reifen durch den Split, die Milch spritzte in alle Richtungen raus. Zur Herberge waren es noch 12 Kilometer, bin auf platten Reifen dank procore dort angekommen. Felge war in Ordnung. Ich habe seit nun 500km im Original Rotwild Felgensatz das procore drin, auch keine Probleme. Immer wieder.
userimage

Ihobahobby

vom 06.09.2018 07:46
Nachdem ich 5 Platte innerhalb von 2 Wochen hatte, bin ich auf die Foss Schläuche umgestiegen. Seitdem ist Ruhe im Karton und einen besseren Rollwiderstand habe ich auch. Schaut euch das Video mal an, ist nicht getürkt... https://www.youtube.com/watch?v=kdm8M_yYE48

Bernie Crasher

vom 30.11.2018 14:09
Bei den serienmäßigen NN 27,5+ x 2.8 vorne und hinten (mit Procore) bisher auf etwas über 1.000k m keinen Platten gehabt. Viele kleine Durchstiche, aber die Milch hat sie gestopft. Habe gestern umgerüstet auf vorne 29" x 2.4 und hinten auf 27,5+ x2.6 Beide wieder mit innen Procore und die neuen Eddy Current. Jetzt brauche ich nur noch Zeit um das Bike auszuführen, eventuell schaffe ich es noch vor dem Urlaub ... ;-)

JeeP

vom 02.12.2018 15:22
Bei einem Vorderreifen mit 1415 Gramm und einem Hinterreifen mit 1350 Gramm noch Procore fahren? Beim NN war das ja noch verständlich.

Bernie Crasher

vom 03.12.2018 13:35
Die paar Gramm machen den Kohl auch nicht mehr fett ;-) Ich bin die Ventile gewohnt und wenn die Reifen nicht mehr gefallen kann ich noch andere probieren. Reichweite muss ich testen. Die Kumpels fahren Bosch mit 500er Akkus, wenn deren leer sind hab ich noch 1,5-2 Balken. Schauen wir mal.

You must be logged in to post a comment. Login/ Registration

Always up-to-date with our ROTWILD newsletter

Join now for free